News

Die Supermoto-Piloten des Freiburger Motorsport-Clubs sind beim Saisonauftakt im Rahmen der Intermoto Saarbrücken mit Vollgas in die Saison gestartet. Hier die Ergebnisse der FMC-Starter im Überblick:

Klasse Open (1. Lauf / 2. Lauf)

Loris Dickau (Hertingen) 5. Platz / 5. Platz (bester nationaler Starter)
Sven Kromer (Riedlingen) 6. Platz / 10. Platz
Fabian Gerbig (Auggen) 11. Platz / 12. Platz

Klasse Ü40 (1. Lauf / 2. Lauf)

Ingo Ruh (Neuenburg) 11. Platz / 10. Platz

 

 

 

 

 

 

Der Freiburger Motorsport-Club begrüßt ein neues Mitglied und begibt sich wortwörtlich auf ganz neues Terrain. Asphalt, Dreck, Rundstrecke, Rallyepiste, schweres Enduro Gelände, der FMC hat schon fast alles erlebt. Isabell Weber aus Rümmingen bringt jetzt ein ganz neues Element - das Wasser - mit ins Spiel. Sie fräst mit ihrem 30 PS starken Renn-Katamaran im Rahmen des ADAC Motorboot Cups mit bis zu 90 km/h über Flüsse und Seen. Isabell ist seit Oktober 2012 im Besitz der nötigen Rennlizenz und ist seit 2013 erfolgreich bei Motorboot-Rennen am Start. Das große Ziel der 1997 in Basel geborenen Motorsportlerin ist die Teilnahme am World-Cup Motorboot Masters. Mit einem 4. Platz im Jugendpokal und einem 6 Rang in der ADAC Gesamtwertung im vergangenen Jahr liegt sie perfekt auf Kurs. Unterstützt wird sie bei ihrer Mission von Ihrem Sponsor Kfzteile24 und ab sofort auch vom Freiburger Motorsport-Club.

 

Isabell Weber - ADAC Motorboot Cup  Isabell Weber

 

 

 

 

 

 

SK WinterRallye Head 200Am 23.1.2016 findet die erste Schauinsland Klassik Winterrallye statt. Start und Ziel wird in Kirchzarten bei Freiburg sein. Die Route führt auf direktem Weg in den Hochschwarzwald und dann in einer großen Schleife über handverlesene, hoffentlich verschneite Schwarzwaldstraßen fast bis an den Hochrhein und wieder zurück ins Dreisamtal.

Die Schauinsland Klassik Winterrallye soll einen Hauch des Zaubers von Monte Carlo auch im Schwarzwald im wahrsten Sinne des Wortes erfahrbar machen. Es werden allerdings keine auf über 300PS hochgezüchteten Prototypen ständig am Limit über die Pisten geprügelt, vielmehr stehen Automobile Klassiker, Genuss und Entschleunigung auf dem Programm. Zugelassen sind Oldtimer und Youngtimer bis einschließlich Baujahr 1990. Die Wertungsprüfungen werden auf Sollzeit mit moderaten, StVO konformen Schnittgeschwindigkeiten gefahren. Sieger ist nicht der schnellste sonder der präziseste Fahrer. Die Faszination und Magie des gekonnten Fahrens im Schnee bleibt die gleiche.

Bei der Veranstaltung steht das intensive Fahrerlebnis im Winter im Vordergrund. Der gesamte Charakter der Veranstaltung ist - an die Jahreszeit angepasst – rusikal und bodenständig. Bei der Siegerehrung am Abend in Kirchzarten geht es entsprechend gemütlich zu. Statt ausschweifendem Galaabend lockt die Veranstaltung mit einem sehr moderaten Startgeld, das bei jedem sportlichen Oldtimer-Piloten noch ins Saisonbudget passen sollte.

Die FMC möchten mit der Schauinsland Klassik Winterrallye das im Winter eher magere Angebot an Oldtimerveranstaltungen um ein neues Highlight bereichern und freut sich auf rege Teilnahme und hoffentlich auch zahlreiche Fans an der winterlichen Strecke.

Weitere Informationen unter www.schauinsland-klassik.de

 

 

 

 

 

 

 

FMC Weihnachtsgruss web

 

 

 

 

 

 

 

FMC50Jahre 400

 

Der Freiburger Motorsport-Club wurde am 26.11.1965 offiziell gegründet und blickt somit mittlerweile auf 50 Jahre bewegte Geschichte zurück. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, fand am 31. Oktober 2015 der große FMC Festabend in der Eventhalle Fallerhof in Hausen statt. Die Halle war bald gut gefüllt mit zahlreichen FMC Mitgliedern und einigen wichtigen Wegbereitern des FMC, die als Ehrengäste geladen waren.

IMG 7039

 

Der Festabend wurde moderiert von Karl Wolber, 1. Vorsitzender des FMC (rechts) und Michael Roth, Mitglied des FMC Vorstands (links). Karl Wolber wusste mit interessanten Geschichten aus verschiedenen zurückliegenden Epochen des FMC gekonnt das Publikum zu unterhalten und gab auch den Jüngeren einen Einblick in 50 Jahre Vereinsgeschichte. Michael Roth führte als Conférencier gekonnt durch das kurzweilige, bunte Programm des Abends.

IMG 7058

 

Selbstverständich war auch der ADAC Südbaden durch seinen Vorsitzenden Clemens Bieniger vertreten, um dem FMC zum 50 Jährigen Jubiläum zu gratulieren (rechts).

IMG 7065

 

Eine besondere Freude für den Freiburger Motorsport-Club war die symbolische Schlüsselübergabe für den aktuellen Enduro Trainingsplatz durch Michael Knobel von der Firma Knobel Tief- und Straßenbau aus Hartheim. Die großzügige Bereitstellung des Geländes der Fa. Knobel ermöglicht den Aktiven, sich auf ihre Enduro- und Motocross Wettkämpfe vorzubereiten, und bietet eine sichere Umgebung für das Kinder- und Jugendtraining des FMC.

IMG 7114

 

Für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein und die langjährige Treue zum Freiburger Motorsport-Club wurden im Rahmen der 50-Jahr Feier Arno Wenk (2. v.l.), Klaus Samuleit (3.) und Günther Volle (4.) in die exclusive Riege der Ehrenmitglieder des FMC aufgenommen. Helmut Keller (sitzend) ist bereits seit 2005 Ehrenmitglied des FMC.

IMG 7144

 

Ein 20-minütiger Film über die Highlights der vergangenen 50 Jahre FMC-Geschichte gab einen Einblick in die vielfältigen der Aktivitäten des Freiburger Motorsport-Clubs. Für den Film wurde auf der Suche nach Original-Material aus den verschiedenen Epochen des FMC tief in den Archiven gegraben. Die Initialzündung für die Gründung des FMC war wie so oft im Leben eine fixe Idee einiger Freiburger Motorsportler auf einer Urlaubsreise. Da aus dieser Zeit kein Original-Filmmaterial vorhanden war, schlüpften die heutigen FMC Vorstände in die Rollen der damaligen Gründungsmitglieder um das Geschehen für den Film noch einmal nachzuspielen.

 

 

Im Rahmen des Festabends zum FMC Jubiläum wurde auch der Abschluss der Motorsport-Saison 2015 gefeiert und die Macher und Aktiven der vergangenen Saison geehrt. Der ADAC verleiht seit 1952 die Ewald-Kroth-Medaille für besondere Verdienste in der Organisation motorsportlicher Veranstalungen im ADAC. Ausgezeichnet wurden (von links) Klaus May, Karin Peters und Matthias Wolber (silber) sowie Max Schleibinger und Libo Maniscalco (gold).  Die Medaillen wurden durch Clemens Bieniger (ADAC, 3. v.r.) und Siegfried Schmid (FMC, 2. v.r.) überreicht.

IMG 7157

 

Für ihre motorsportlichen Erfolge in der Saison 2015 wurden folgende Aktive geehrt:

Motorrad-Jugend: Celine Garel, Julian Maier, Luis Gerriets

Motorrad-Turniersport: Ute Derksen, Andreas Förderer sowie Bernhard Klinger (nicht im Bild)

Motorradsport: Franz Heller, Gerold Stein, Fabian Gerbig, Günther Aslan Himsel, Ingo Ruh, Christian Klipfel, Loris Dickau und Ralph Ecker (nicht im Bild)

Automobilsport: Philipp Eiermann, Patrick Hug, Peter Hug, Jörg Pöhlemann, Klaus May und Thomas Poppe (nicht im Bild)

 

IMG 7232

 

Musikalisch wurde der Abend von der Band "Streulichter", der Werks-Bigband der Firma Hekatron in Sulzburg, perfekt gestaltet. An dieser Stelle den "Streulichtern" nochmal ein ganz großes Dankeschön für die hervorragenden Darbietungen an diesem unvergesslichen Festabend.

IMG 7254

IMG 7313

 

Weitere Bilder der Veranstaltung in der FMC Galerie

Download der zur Veranstaltung erschienene Broschüre "50 Jahre FMC"

 

 

 

 

 

Enduro Status

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

8.4.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 26.3.17 · 12:00 Uhr

 

 


Events

 

AMF 17 220

MT 17 220

SK R 17 220

Sponsoren