News

fmc-interrace-2011

 

Das erste FMC Supermoto InterRace am 2. und 3. Juli 2011 war ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter gab es für Zuschauer und Teilnehmer ein Supermoto-Wochenende vom Feinsten. Das durchweg positive Feedback von Fahrern und Publikum hat gezeigt, daß das Konzept, ein auf die Wünsche der Hobby- und Amateurfahrer zugeschnittenes Rennen durchzuführen, voll aufgegangen ist. Durch die Einrichtung von zwei Amateurklassen war es für alle Fahrer möglich, die Rennläufe mitzufahren, es musste niemand nach der Qualifikation "nach Hause" fahren. Nach aktueller Planung wird das Konzept im nächsten Jahr fortgesetzt, wenn es heisst: Start frei für das FMC InterRace 2012!

 

Ergebnisse FMC InterRace 2011

2.7.2011

Freies Trainig Amateuere 1 - 1. Lauf
Freies Trainig Amateuere 1 - 2. Lauf
Zeittaining Amateuere 1

Freies Trainig Amateuere 2 - 1. Lauf
Freies Trainig Amateuere 2 - 2. Lauf
Zeittaining Amateuere 2

Freies Trainig C offen - 1. Lauf
Freies Trainig C offen - 2. Lauf
Zeittaining C offen

Freies Trainig S offen - 1. Lauf
Freies Trainig S offen - 2. Lauf
Zeittaining S offen

Freies Trainig Ü40 - 1. Lauf
Freies Trainig Ü40 - 2. Lauf
Zeittaining Ü40

3.7.2011

Amateure 1 - 1. Lauf
Amateure 1 - 2. Lauf

Amateure 2 - 1. Lauf
Amateure 2 - 2. Lauf

C offen - 1. Lauf
C offen - 2. Lauf

S offen - 1. Lauf
S offen - 2. Lauf

Ü40 - 1. Lauf
Ü40 - 1. Lauf Gesamtwertung
Ü40 - 2. Lauf
Ü40 - 2. Lauf Gesamtwertung

 

zur Bildergalerie

 

 

 

 

 


Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen bis 27° fand am 2. und 3. April das diesjährige internationale FMC Supermoto Trainingswochenende im SuperMotoPark in Eschbach statt. 220 Fahrer aus vier Nationen (D/CH/A/F) nutzten die Gelegenheit, die Strecke des FMC als Vorbereitung auf die kommenden Rennen unter die Räder zu nehmen. Gestartet wurde in 5 Gruppen von der Anfängerklasse bis zu den Top-Profis. Auch die Prominenz der Supermoto-Szene ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, auf der Meisterschaftsstrecke zu trainieren. So waren u.a. der amtierende deutsche Meister S2 Michael Herrmann, S1 Pilot Markus Volz sowie die Top Fahrer aus der schweizer Meisterschaft Philippe Dupasquier und Marcel Götz am Start. Der Freiburger Motorsport-Club war mit insgesamt 29 Startern in allen Klassen gut vertreten.

Erstmalig war das Training auch offiziell für Zuschauer geöffnet und es fanden einige hundert Motorsportbegeisterte den Weg in den SuperMototPark des FMC. Neben der Action auf der Asphaltstrecke und im Offroad wurde das Fahrerlager mit den hochgezüchteten Maschinen der Fahrer ausgiebig inspiziert. In einem kleinen Ausstellungsbereich konnte Supermoto-Bekleidung und Motorradzubehör erworben werden und selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl der Zuschauer und Fahrer bestens gesorgt. Am späten Sonntag Nachmittag gab der deutsche Meister Michael Herrmann noch eine kleine Autogrammstunde.

bremgarten_110403_ce_img_0350

img_4977

img_5899

Weitere Bilder vom Training gibt es in der FMC Galerie

 

 

Der FMC Kalender für 2011 ist ab sofort online

fmc_kalender_2011

Enduro Status

 

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

29.4.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 16.4.2017 · 15.00 Uhr

 

 

 


Events

 

AMF 17 220

MT 17 220

SK R 17 220

Sponsoren