Automobilsport_2c

Die erste Veranstaltung des FMC war ein Automobilslalom im Frühjahr 1966. Es folgte gleich noch ein Kart-Rennen auf dem Großmarktgelände in Freiburg. Bei der Europa-Bergmeisterschaft am Schauinsland, dem Freiburger Hausberg, stellte der FMC den Rennleiter samt dazugehöriger Mannschaft. Die Idee wurde geboren am Schauinsland ein nationales Bergrennen durchzuführen, das so genannte "kleine Schauinslandrennen". Somit hatte der FMC am Schauinsland in jedem zweiten Jahr zwei Bergrennen zu organisieren.

Durch diese Aktivitäten kamen natürlich immer mehr Automobil-Bergrennfahrer in unseren Club. In den Jahren von 1967 bis 1980 haben in Südbaden neun Bergrennen und ebenso viele Slalom-Wettbewerbe stattgefunden. Im Deutschen Bergpokal konnten unsere Fahrer viele Klassen und Gesamtsiege erringen. Der Automobil-Rallyesport war auch eine Sportart die im FMC zu Hause war, ebenso waren die Leistungsprüfungen auf der Nürburgring Nordschleife für die Sportler des FMC eine beliebte Betätigung.

Nach dem Verbot der Bergrennen in Südbaden wurde es ruhig um den Automobilsport im FMC. Ein neues Betätigungsfeld musste her. Unsere aktiven Fahrer hatten es gefunden - den historischen Motorsport. Nun kann der FMC wieder sehr stolz auf seine Fahrer sein, sind sie doch sehr erfolgreich. So konnten wir einen Deutschen Meister im historischen Tourenwagensport feiern, ebenso wurde die begehrte Wolfgang Graf Berghe von Trips Trophäe für den Formelsport gleich in zwei Jahren errungen. Zwei Siege beim 500 km-Rennen am Nürburgring wurden nach Freiburg geholt. Aber auch der historische Rallyesport ist wieder ein FMC-Betätigungsfeld. So konnten Freiburger Fahrer Klassensiege bei der Kitzbühlrallye, bei der Winterrallye „Schneegestöber“ und bei der Coppa Mille verbuchen.

Seit 2001 veranstaltet der FMC gemeinsam mit dem ADAC, in Erinnerung an die vergangenen Schauinslandrennen, die Schauinsland Klassik. Hier bringen unsere Fahrer Ihre Erfahrungen mit ein.

Unsere jüngsten Mitglieder nehmen an ADAC-Clubsportveranstaltungen teil, das sind Automobil- und Kart-Slalom Wettbewerbe für Jugendliche unter 18 Jahren.

Fahrer des FMC sind aktuell u.a. in der Austria Formel-3 Rennserie, der europäischen Interserie, der NSU Trophy, der historischen Formelszene, bei DMSB- und Clubslaloms, im Rallyesport und in der Formel Ford 2000 erfolgreich aktiv.

2008_Hug_Peter

Hug_Patrick_Hock

Zeller_Christian

Hug_Peter

rallye

Enduro Status

Nächstes Training Sommerzeit 14 -17 Uhr:

8.4.2017

gelb = Training geplant
grün = Training findet statt
rot = Training abgesagt

Status vom 26.3.17 · 12:00 Uhr

 

 


Events

 

AMF 17 220

MT 17 220

SK R 17 220

Sponsoren